Dm-Chef Werner zum Grundeinkommen: „Wir würden gewaltig reicher werden“

Dm-Gründer Werner: „Den Menschen Faulheit zu unterstellen ist unfair, und es wird auch der Wirklichkeit nicht gerecht“ 

Der Unternehmer Götz Werner gehört zu den prominentesten Befürwortern eines »Bedingungslosen Grundeinkommens« Hier erklärt er sein Modell:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/dm-chef-werner-zum-grundeinkommen-wir-wuerden-gewaltig-reicher-werden-a-386396.html

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Twitter

Die Zahlen unserer neuen Studie belegen: #HartzIV = #Armut💥! Laut Plänen der Bundesregierung für die neuen Regelsätze ab 2021 soll das auch die nächsten fünf Jahre so bleiben🔁. #HartzIV rauf auf #mindestens600 Euro @BMAS_Bund❗
👉https://www.der-paritaetische.de/presse/arm-abgehaengt-ausgegrenzt-studie-des-paritaetischen-belegt-akute-mangellagen-eines-lebens-mit-hart/

Mit @OlafScholz als Bundeskanzler wird es kein #Grundeinkommen geben! 😮

Petitionsstarterin @MerzTonia ist schockiert & fordert ein Treffen: „Haben Sie als @spdde-Kanzlerkandidat das S im Parteinamen vergessen?“ #NichtMeinKanzler

👉 Petition: http://Change.org/Grundeinkommen

Unsere Bundesregierung benachteiligt konsequent arme Menschen:
- Wer Hartz 4 bekommt, ist nicht arm
- Kinder zwischen 6 & 14 bekommen nicht mehr beim Hartz4-Regelsatz, weil sie nicht mehr brauchen
- Kindergelderhöhung für alle: außer Hartz4-Bezieher

(SPD-Bundessozialministerium)

Mehr anzeigen