BGE-Initiative auf dem Campus der HHN

Unsere Initiative besuchte am Freitag, den 21.04.2017 eine Veranstaltung der Hochschule Heilbronn, ausgerichtet vom  Ethikbeauftragten Prof. Dr. Manfred G. Lieb mit dem Schweizer Unternehmer und Protagonisten des „Bedingungslosen Grundeinkommens“ Daniel Häni aus Basel.

Zitate von Daniel Häni in Heilbronn: „Bedingungsloses Grundeinkommen ist KEIN zusätzliches Einkommen“; „Ermächtigung zur Selbstermächtigung“; „In der Schweiz haben wir über ein menschenwürdiges Leben abgestimmt“; „Wir bereiten bereits die nächste Volksabstimmung vor“ oder ganz einfach auf kölsch: „jönne könne“!

„Die Menschen arbeiten mit BGE nicht mehr. Aber die Motivationsforschung zeigt uns genau das Gegenteil!“, sagte Häni vor ca. 100 Wirtschaftsstudenten an der Hochschule Heilbronn. Es folgte eine lebhafte und interessante Diskussion.

Fazit: bemerkenswerte, gelungene Veranstaltung der Hochschule.

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Twitter

Die Zahlen unserer neuen Studie belegen: #HartzIV = #Armut💥! Laut Plänen der Bundesregierung für die neuen Regelsätze ab 2021 soll das auch die nächsten fünf Jahre so bleiben🔁. #HartzIV rauf auf #mindestens600 Euro @BMAS_Bund❗
👉https://www.der-paritaetische.de/presse/arm-abgehaengt-ausgegrenzt-studie-des-paritaetischen-belegt-akute-mangellagen-eines-lebens-mit-hart/

Mit @OlafScholz als Bundeskanzler wird es kein #Grundeinkommen geben! 😮

Petitionsstarterin @MerzTonia ist schockiert & fordert ein Treffen: „Haben Sie als @spdde-Kanzlerkandidat das S im Parteinamen vergessen?“ #NichtMeinKanzler

👉 Petition: http://Change.org/Grundeinkommen

Unsere Bundesregierung benachteiligt konsequent arme Menschen:
- Wer Hartz 4 bekommt, ist nicht arm
- Kinder zwischen 6 & 14 bekommen nicht mehr beim Hartz4-Regelsatz, weil sie nicht mehr brauchen
- Kindergelderhöhung für alle: außer Hartz4-Bezieher

(SPD-Bundessozialministerium)

Mehr anzeigen