Infostand Heilbronn – In Freiheit tätig sein

Die BGE Initiative Heilbronn präsentierte sich erstmals öffentlich in der Fußgängerzone in Heilbronn mit der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens.

Menschen ein mehr an Freiheit und Beteiligung zu ermöglichen ist das Ziel des Bedingungslosen Grundeinkommens.

Initiative Grundeinkommen informiert Menschen auf der Straße in Heilbronn  Initiative Grundeinkommen auf der Straße in Heilbronn

Viele Passanten waren von der Idee fasziniert, die Ihnen ein Bedingungsloses Grundeinkommen ermöglichen würde:

  • Mehr Zeit für die Familie,
  • mehr Zeit für ehrenamtliches Engagement,
  • mehr Zeit für die Kinder,
  • nicht jede Arbeit zu jedem Preis annehmen zu müssen,
  • sich ohne finanziellen Druck fortbilden zu können.
  • …. und vieles mehr.

Rege Diskussionen entwickelten sich darüber, wie das Grundeinkommen unsere Gesellschaft und unser Sozialsystem verändern würde – welche Höhe es haben müsste, damit die Ziele erreicht würden und welch wichtiger Beitrag es gegen die Alters- und Kinderarmut leisten könnte.

Mit je 1000 Euro für 12 Monate schon mal ausprobieren kann man die Wirkung eines Grundeinkommen als Gewinner auf der Plattform www.mein-grundeinkommen.de

Die Initiative trifft sich jeden vierten Mittwoch im Monat an wechselnden Orten in HN.

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Twitter

Die Zahlen unserer neuen Studie belegen: #HartzIV = #Armut💥! Laut Plänen der Bundesregierung für die neuen Regelsätze ab 2021 soll das auch die nächsten fünf Jahre so bleiben🔁. #HartzIV rauf auf #mindestens600 Euro @BMAS_Bund❗
👉https://www.der-paritaetische.de/presse/arm-abgehaengt-ausgegrenzt-studie-des-paritaetischen-belegt-akute-mangellagen-eines-lebens-mit-hart/

Mit @OlafScholz als Bundeskanzler wird es kein #Grundeinkommen geben! 😮

Petitionsstarterin @MerzTonia ist schockiert & fordert ein Treffen: „Haben Sie als @spdde-Kanzlerkandidat das S im Parteinamen vergessen?“ #NichtMeinKanzler

👉 Petition: http://Change.org/Grundeinkommen

Unsere Bundesregierung benachteiligt konsequent arme Menschen:
- Wer Hartz 4 bekommt, ist nicht arm
- Kinder zwischen 6 & 14 bekommen nicht mehr beim Hartz4-Regelsatz, weil sie nicht mehr brauchen
- Kindergelderhöhung für alle: außer Hartz4-Bezieher

(SPD-Bundessozialministerium)

Mehr anzeigen