VHS-Vortrag in Sinsheim

„Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?“

VHS-Vortrag von Peter Kaspar. Dieser war nach dem Studium der Volks- und Betriebswirtschaftlehre sowie Anglistik lange Jahre als Oberstudienrat tätig.

Am 24.04.2018 fand in der VHS Sinsheim ein weiterer Vortrag mit dem Dozenten Peter Kaspar statt. Zu Beginn sprach der VHS-Leiter Siegbert Guschl ein paar einleitende Worte zum Thema Grundeinkommen. Vor 33 Teilnehmern, darunter ein Reporter der Rhein Neckar Zeitung. Danach begann Peter Kaspar mit seinem aktualisierten Vortrag mit Text.-, Bild.- und Videoaufnahmen.

Auch hier hatten wir unseren BGE Infostand aufgebaut, der von den Teilnehmern mit sehr viel Interesse genutzt wurde. Anschließend gab es eine rege Diskussion mit den Teilnehmern, dem Reporter und dem VHS-Leiter über die Umsetzung eines „gerechten“ BGE.

Von Stephan Richter

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Twitter

Eine Petition zum Grundeinkommen: „Das Geld ist unser Geld“

Tonia Merz betreibt eine Manufaktur für Korsetts und hat während der Coronakrise eine Petition fürs bedingungslose Grundeinkommen gestartet.
https://taz.de/Eine-Petition-zum-Grundeinkommen/!5696971/

Wer nur noch Existenzangst im Kopf hat, kann keine guten Entscheidungen mehr treffen. Hartz IV lösst das Problem nicht - im Gegenteil. Ein #Grundeinkommen schafft Sicherheit, um Freiheit zu ermöglichen.

"Der Mensch in Freiheit und Würde"
#GrundeinkommenWirdGrundsatz

Der Arbeitsminister @hubertus_heil beiechnet das #BGE "eher als Projektion". Also in der Psychoanalyse eine Art "Abwehrmechanismus". Was für eine verwerfliche These! Dabei ist doch der demokratische Rechtsstaat eine optimistische Staatsform, welche die #Vision des #BGE ermöglicht

Mein Grundeinkommen@meinbge

"@hubertus_heil, was halten sie vom Bedingungslosen #Grundeinkommen?" - das @t3n Magazin für digitale Wirtschaft hat beim Bundesminister für Arbeit und Soziales nachgefragt. #BGE

https://bit.ly/37lursQ

Mehr anzeigen