Demonstration gegen Altersarmut

Manch nachdenklicher Blick und viel Aufmerksamkeit bei Passanten erregte die Demo und der große und bunte Protestzug am Samstag 23.6.2018. Anlass war das Diankoniefest auf dem Heilbronner Kiliansplatz.

Niedrige Löhne, Arbeitslosigkeit und eine falsche Rentenpolitik führen geradewegs in die Altersarmut. Ein Grund, in der Öffentlichkeit auf diesen sozialen Missstand aufmerksam zu machen, Verbesserungen zu fordern und das Bedingungslose Grundeinkommen als Alternative anzubieten.

Die Banner von DGB und unserem Grundeinkommen, viele Demotafeln und noch mehr Fahnen bestimmten mit vielen engagierten Teilnehmer*innen den Zug durch die Heilbronner Innenstadt. Initiiert vom Heilbronner Bündnis „Lebensstandardsichernde Rente“ beteiligten sich viele Sozialverbände wie Diakonie, Sozialverband VdK, Der Paritätische Kreisverband, verdi, IGM, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt und Kath. Arbeitnehmer-Verband.

Text: Stefan Richter und Ulrich Wagner – Foto: Alwin Schmitz

Veranstaltungen

Jun
5
Mi
19:30 Vortrag BGE @ VHS Heilbronn
Vortrag BGE @ VHS Heilbronn
Jun 5 um 19:30 – 21:30
„Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?“ Eine Veranstaltung der Volkshochschule Heilbronn. Das ist die Leitfrage der Schweizer Initiative Grundeinkommen, die im Juni 2016 bei einer Volksabstimmung bereits 23,1% Zustimmung bekam. Dieses aktuelle[...]

Twitter

Bill Clinton is concerned about Job Automation. #BasicIncome

@DanielWierbicki Die "Kosten unseres privilegierten System-Personals" sind vorsätzlich hoch, dazu noch ineffizient. Deren Kosmos erfordert nur ruhiggestelltes dummes Prekariat.

«Raus aus der Niedrigeinkommensfalle(!)
Der ifo-Vorschlag zur Reform des
Grundsicherungssystems»
https://t.co/ukpoESaqMC
#bge #SGBII-Reform

Mehr anzeigen